Drucker und Scanner im Gesundheitswesen

Ratgeber
assets/images/4/auto-id_Blog_Gesundheitswesen-6815a253.jpg

Die Digitalisierung hält auch im Gesundheitswesen große Veränderungen bereit. Patientendaten können so schnell und fehlerfrei erfasst, Diagnosen zeitnah gestellt und ausgewertet werden. Per Handheld erfährt der behandelnde Arzt die Ergebnisse von Laboranalysen ohne Umwege und die Krankenschwester dokumentiert verabreichte Medikamente via Barcode-Scan. Die Informationen stehen dank Vernetzung mit der hinterlegten Datenbank in Echtzeit allen Mitarbeitern zur Verfügung.

Anforderungen an Healthcare-Scanner und -Drucker

Ob im Krankenhaus, in der Arztpraxis, im Labor oder in der Apotheke - das Gesundheitswesen stellt besondere Ansprüche an jegliche Geräte, die mit Patienten oder Medikamenten in Berührung kommen. Hersteller von Healthcare-Produkten und medizinischen Geräten müssen daher den strengen Hygienevorschriften im Gesundheitswesen gerecht werden. Scanner und Etikettendrucker werden teilweise mehrmals am Tag mit Desinfektionsmitteln gereinigt. Herkömmliche Oberflächen halten dieser Belastung auf Dauer nicht stand.
Auch die technischen Voraussetzungen und Design-Anforderungen im Gesundheitswesen sind hoch: Zum Einsatz in Pflege und Medizin kommen meist kompakte und leichte Geräte, die über eine starke technische Basis mit hoher Rechen- und Leseleistung verfügen. Darüber hinaus sollten die Computer, Drucker und Scanner die Möglichkeit bieten, problemlos in verschiedene Netzwerkumgebungen integriert zu werden.

Etikettendruck im Labor und in der Medizintechnik

Etiketten und Aufkleber sind im Gesundheitswesen allgegenwärtig: auf Medikamentendosen, Laborproben oder zur Kennzeichnung von Gerätschaften oder Patientenmappen. Dabei müssen sowohl die Etiketten als auch die Etikettendrucker selbst für den Gebrauch in einer Umgebung mit strengen Hygienevorschriften geeignet sein. Zebra ist dabei führend im Bereich Healthcare-Anwendungen und bietet Lösungen wie den Zebra ZD420d Drucker. Der kompakte Etikettendrucker ist benutzerfreundlich, flexibel und einfach zu verwalten. Mit 300 dpi Druckauflösung erhalten Sie zudem gestochen scharfe Etiketten, auf denen so viel Information auf kleiner Fläche Platz findet. Wie alle Healthcare-Produkte ist der Zebra ZD420d leicht zu reinigen und dabei desinfektionsmittelbeständig.

Zebra ZD510 - Sicherer Druck von Patientenarmbändern

Eine klassische Anwendung von Etikettendruckern im Gesundheitswesen sind die Armbanddrucker. Unsere Empfehlung fällt dabei auf den Zebra ZD510 Armbanddrucker - eine sichere und unkomplizierte Lösung für den Druck von Patientenarmbändern. Das desinfektionsmittel- und UV-beständige Gehäuse sorgt in Kombination mit Zebras einfach zu wechselnder Armband-Kassette mit antimikrobieller Beschichtung für höchste Patientensicherheit. Die Bänder in drei Druckgrößen (19,05 mm, 25,4 mm und 30,16 mm) werden im Thermodirektdruck-Verfahren mit einer Auflösung von 300 dpi schnell und in hoher Qualität beschriftet. Der ZD510 ist mit einem Ethernet-, USB- und USB-Host-Anschluss ausgestattet und kann um Bluetooth Low Energy und WLAN erweitert werden.

Barcodescanner - Mobile Datenerfassung im Healthcare-Bereich

Um im Medikamentenlager den Überblick über Ist- und Soll-Bestand zu behalten oder beispielsweise die täglichen Kontrollgänge der Ärzte digital zu dokumentieren, sind Barcodescanner eine wahre Arbeitserleichterung für unsere Kunden in Kliniken oder Apotheken. Mit hochwertigen 1D/2D Scannern wie dem Honeywell Xenon Performance 1952h oder dem Zebra DS2278-HC können Sie selbst stark beschädigte Barcodes ohne Probleme erfassen. Die Kunststoffgehäuse sind für aggressive Desinfektionsmittel ausgelegt. Um eine optimale medizinische Versorgung zu gewährleisten und dabei die Ruhe der Patienten nicht zu stören, sind die Barcodescanner mit Zusatz-Features wie einem "Nicht-Stören"-Modus ausgestattet und bieten zudem Vibrations- und Scanleuchten-Funktionen für ein souveränes Zielen und Erfassen. Die Barcodescanner zur mobilen Datenerfassung können sowohl im Handheld- als auch im Freihandbetrieb genutzt werden. Damit sind die Scanner von Honeywell und Zebra optimal darauf abgestimmt, sowohl in der Lagerverwaltung als auch im direkten Kontakt mit den Patienten zu arbeiten.

Moderne Handhelds als Allrounder im Gesundheitswesen

Robust wie ein Barcodescanner, flexibel und einfach zu handhaben wie ein Tablet in der Größe eines Smartphones: Personal Digital Assistants (PDA) erleichtern die Arbeit nicht nur im Versandwesen oder in Industrieanwendungen. Auch im Healthcare-Bereich oder der Medizintechnik helfen die robusten Handhelds, Abläufe effizienter zu gestalten und Informationen auf einem Gerät zu bündeln. Im Sortiment von auto-iD 24/7 finden Sie dabei insbesondere die TC-Serie von Zebra. Mit den jüngsten Modellen der Reihe - dem TC21/26 und dem TC52/57 - baut der Hersteller auf die erfolgreichen Vorgänger auf und optimiert Funktionsumfang und Leistungsstärke der kleinen Allrounder.

Sie sind sich nicht sicher, welches Produkt für Ihre Healthcare-Anwendung geeignet ist? Dann kontaktieren Sie doch unseren Support. Der Kundenservice von auto-iD 24/7 hilft Ihnen bei Fragen rund um unser Sortiment gern weiter.

Weitere Beiträge

assets/images/f/auto%20iD%20Blog_Reiner-4a35d7c5.jpg
News
Produktneuheiten

Neu bei uns im Shop: Reiner Kennzeichnungstechnik

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die Kennzeichnungsgeräte unseres neuen Partners Reiner genauer vorstellen und Antworten auf häufig gestellte Fragen bieten.

assets/images/2/Banner-Event-Blogpost-78d1d1cc.jpg
Ratgeber

Die richtige Hardware für Ihre Eventkennzeichnung

Für eine korrekte Kennzeichnung und Identifikation eintrittsberechtigter Personen auf Events benötigen Veranstalter die richtige Technologie.

assets/images/3/auto-id_Blog_primacy2-d101d506.jpg
Produktneuheiten

Neu bei auto-iD 24/7: Evolis Primacy 2

Der lang erwartete Nachfolger des beliebten Evolis Primacy Kartendruckers ist ab sofort in unserem Online-Shop verfügbar. Erfahren Sie hier alles über die neuen Funktionen und Qualitäten.